Winterreifen-Ratgeber - Richtiger Einsatz von Spike-Reifen!
Center

Richtiger Einsatz von Spike-Reifen!

Ihre Reifen im Winter Tobias T.

Spike-Reifen haben eine gute Haftung auf verschneiter und vereister Fahrbahn. Ihren tatsächlichen Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Winterreifen ohne Spikes beweisen sie aber erst bei Temperaturen zwischen - 8°C und 0°C.

Das Profil eines Spike-Reifens Dei Lauffläche des Spike-Reifens X-Ice North - Bild-Credit © : All Rights Reserved

Spike-Reifen sind Winterreifen, deren Laufflächen mit Metallstiften ausgerüstet sind und somit eine bessere Haftung auf verschneiter und vereister Fahrbahn bieten sollen.

Die Qualität eines Spike-Reifens hängt von der Härte, der Anzahl, der Anbringung und der Verankerungshaltbarkeit der Metallstifte ab.

Sie bieten gegenüber herkömmlichen Winterreifen ohne Spikes erst ab – 8°C bis 0°C eine bessere Leistung, so die Aussage der Experten von Michelin.

Nachteile der Spike-Reifen: Sie sind laut und nutzen sich schnell auf nicht vollkommen mit Eis und Schnee bedeckter Fahrbahn ab. Bei nasser Fahrbahn haben sie einen schlechteren Grip.

Spike-Reifen Kleber Kapnor 5 (© rezulteo).

 

 

Besonderheiten in der Schweiz

Ab dem 1. November bis zum 30. April sind Spike-Reifen für Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen erlaubt (einzelne Kantone können die Periode verlängern oder die Nutzung auf bestimmten Strecken zulassen).Das Fahrzeug darf während der Nutzung von Spike-Reifen die Geschwindigkeit von 80 km/h nicht überschreiten und muss dies anhand eines am Heck sichtbaren Aufklebers kennzeichnen. Alle vier Räder müssen einheitlich mit Spike-Reifen ausgerüstet sein. Die Benutzung auf Autobahnen und Schnellstrassen ist bis auf die Ausnahme bestimmter Abschnitte generell nicht zulässig.

 

Besonderheiten in Österreich

Ab dem 1. Oktober bis zum 31. Mai sind Spike-Reifen für Fahrzeuge unter 3,5 Tonnen erlaubt. Auf normalen Strassen ist die Geschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt, auf der Autobahn dürfen 100 km/h gefahren werden. Alle vier Räder müssen einheitlich mit Spike-Reifen ausgerüstet sein. An der Rückseite des Fahrzeuges muss ein entsprechender Aufkleber angebracht werden.


Besonderheiten in Deutschland

In Deutschland sind Spike-Reifen verboten.

 

Lesen Sie auch:
>> Winterreifen - Sommerreifen: Worin bestehen die Unterschiede?
>> Wann muss auf Winterreifen umgerüstet werden?
>> Steht "M+S" für Winterreifen?
>> Was taugt ein Ganzjahresreifen im Winter?
>> Was ist ein nordischer Reifen?
>> Winterreifen auch für Allradfahrzeuge?
>> Was ist beim Schneekettenkauf zu beachten?
>> Was taugen Schneesocken?
>> Reifen richtig lagern!

Zurück zum Hauptartikel:
>> Winter Guide: Sicher fahren - auch im Winter!